Bitte anmelden oder ein Konto erstellen. 0 0.00€

Silagra 100mg

Silagra 100mg

Silagra 100mg steigert die Lust bei beiden Geschlechtern

Sildenafil wurde nur indirekt als Heilmittel zur sexuellen Verbesserung entdeckt. Ursprünglich suchten Forscher nach einem Mittel gegen die Herzprobleme. Sie entdeckten dabei Sildenafil. Während der Experimente wurde jedoch schnell  bemerkt, dass es Herzprobleme leider nicht heilen kann. Viele Experimente haben gezeigt, dass das Medikament Sildenafil die Libido bei Frauen und Männern erhöht und die ungeliebten Potenzprobleme bei Männern reduziert.

Verfügbarkeit Lagernd

Produkt
Dosierung
Menge + Bonus
Preis Pro Pille
Preis
 
Silagra 100mg 100mg 20 3.40€ 68.00€
Silagra 100mg 100mg 36 + 4 Pillen 3.10€ 111.60€
Silagra 100mg 100mg 52 + 8 Pillen 2.90€ 150.80€
Silagra 100mg 100mg 80 + 8 Pillen 2.70€ 216.00€
Silagra 100mg 100mg 108 + 12 Pillen 2.40€ 259.20€



Die Wirkung des Inhaltsstoffes Sildenafil


Sildenafil wurde nur indirekt als Heilmittel zur sexuellen Verbesserung entdeckt. Ursprünglich suchten Forscher nach einem Mittel gegen die Herzprobleme. Sie entdeckten dabei Sildenafil. Während der Experimente wurde jedoch schnell  bemerkt, dass es Herzprobleme leider nicht heilen kann. Viele Experimente haben gezeigt, dass das Medikament Sildenafil die Libido bei Frauen und Männern erhöht und die ungeliebten Potenzprobleme bei Männern reduziert.


Der bekannteste Sexualverstärker weist den Wirkstoff Sildenafil auf. Aber in der heutigen Zeit gibt es viele Gernerikum dieses bekannten sexuellen Enhancers, von denen eines Silagra ist. Es besticht dadurch, dass es eigentlich die gleiche Wirkung wie das Originalpräparat hat, aber im Handel zu einem günstigeren Preis erhältlich ist. In den meisten Fällen muss Silagra 100mg vom Verbraucher selbst bezahlt werden, denn nur in Einzelfällen wird das Produkt auch von der Krankenkasse bezahlt.


Da es sich um ein Medikament handelt, das starke Begleiterscheinungen haben kann und in Kombination mit anderen Medikamenten oder vorbestehenden Erkrankungen ebenfalls gefährlich sein kann, muss das Medikament von einem Arzt verschrieben werden. Der Arztbesuch schließt alle Risiken aus, die zu schwerwiegenden Begleiterscheinungen führen können.


 


Wie muss ich Silagra 100 einehmen?


Am Anfang sollte das Medikament Silagra (100mg) in einer viel kleinen Dosis, als üblich, eingenommen werden. Die Tabletten haben vorpräferierte Bruchstellen und können somit komfortabel einzeln dosiert werden. Zu Beginn wird eine Dosis von 25 mg empfohlen, sollte aber auch hier mit dem Arzt besprochen werden. Es wird empfohlen den ganzen Tag über viel zu trinken, wenn sie das Präparat zu sich nehmen, damit Ihr Körper besser mit dem Medikament zurechtkommt und somit Begleiterscheinungen reduziert werden können.


Wenn die niedrige Dosis keinen Einfluss auf eine Erektion hat, kann die Dosis eventuell auf 100 mg bei Bedarf erhöht werden. Jedoch sollten nicht mehr als 100mg pro Tag eingenommen werden. Andernfalls erhöht sich das Risiko der Nebenwirkungen und dadurch einer gefährlichen Überdosierung. Die Potenz wird durch eine höhere Zufuhr nicht erhöht. Wenn die Dosis von 25 mg gut vertragen wird, aber nicht ausreicht, ist es möglich, die Dosis Sildenafil auf 100mg zu erhöhen. Dies ist die maximale Dosis für 24 Stunden. Wenn jedoch die Menge erhöht wird, wird kein besserer Effekt auftreten, aber das Risiko der Begleiterscheinungen ist erhöht. 


Was muss ich bei der Einnahme beachten?


Es gibt einige Ausschluss-Kriterien für die Einnahme von Silagra in Deutschland. Allerdings ist auch hier die Rücksprache eines Arztes zu empfehlen. Risiken können sein bei:


*    Der Verwendung von Präparaten mit sogenannten Nitraten


*    Die Einnahme von Poppers


*    Es können Leber- und Nierenfunktionsstörungen auftreten


*    Sie können schmerzende Erektionen haben


*    Es kann zu Herz-Kreislauferkrankungen kommen


Bei eventuellen Vorerkrankungen ist die professionelle Rücksprache eines Arztes sehr wichtig, um die eigene Gesundheit nicht zu gefährden.


Was sind die Nachteile bei der Einnahme von Generika?


Das Arzneimittel Silagra 100mg ist das Generikum der bekannten Virilität Viagra. Aber was genau bedeutet das denn?


Es gibt Patente auf viele Medikamente, was bedeutet, dass das Medikament ausschließlich von einem Pharmaunternehmen unter einem bestimmten Namen und mit einer spezifischen Kombination von Wirkstoffen vermarktet werden kann. Viagra war lange wie viele Medikamente. Ein Schutz des Patentes läuft in der Regel nach ein paar Jahren ab und danach können andere Firmen das Produkt erwerben und verkaufen - wenn auch unter einem anderen Namen. Die Firmen kopieren die Zusammensetzung und bringen neue Produkte auf den Markt. Dies beinhaltet Silagra 100mg. Um das neue Produkt ausreichend zu verkaufen, ist der Preis deutlich niedriger als das Originalprodukt.


Der Käufer muss sich in Deutschland keine Gedanken über eine reduzierte Qualität bei einem Generikum machen. Generika sind noch nicht so verbreitet und halten Käufer skeptisch, aber das ist nicht notwendig. Generische Produkte sind bekannt  und wenn Sie das nächste Mal ein Medikament in der Apotheke um die Ecke kaufen, können Sie leicht nach einem generischen Medikament fragen. Verschreibungspflichtige Arzneimittel können über den Arzt bestellt werden - dies kann auch die entsprechenden Generika verschreiben.


Was muss ich bei der Einnahme beachten?




Es gibt einige Ausschluss-Kriterien für die Einnahme von Silagra in Deutschland. Allerdings ist auch hier die Rücksprache eines Arztes zu empfehlen. Risiken können sein bei:




*    Der Verwendung von Präparaten mit sogenannten Nitraten




*    Die Einnahme von Poppers




*    Es können Leber- und Nierenfunktionsstörungen auftreten




*    Sie können schmerzende Erektionen haben




*    Es kann zu Herz-Kreislauferkrankungen kommen




Bei eventuellen Vorerkrankungen ist die professionelle Rücksprache eines Arztes sehr wichtig, um die eigene Gesundheit nicht zu gefährden.